Herzlich Willkommen beim A-Capella Männerchor Bräschdleng!

Bräschdleng – A-Capella Männerchor ist ein Synonym für unterhaltsame Show, temperamentvolle Säger, romatische Songs, musikalisches Vergnügen und süße Früchtchen.

Gegründet im Jahre 1998. An einem kalten Winterabend im Monat Januar trafen sich, bei reichhaltigem Genuss von vergorenem Traubensaft, drei der Tapfersten, die da waren: Roland Weber, Jürgen Weiler und Andreas Gühring.

Besuchen Sie uns bei unseren Konzerten.

Buchen Sie uns für Ihre Veranstaltung. Ob Geburtstage, Firmenveranstaltungen, Jubiläen oder sonstige Feier, welche uns hier nicht einfallen, wir sind immer die richtigen süßen Früchtchen.

Achtung – Konzert:

30.10.2021 um 20.00 Uhr

in der Viehmarkt-Tiefgarage, Biberach im 2. UG

Der Eintritt ist frei – wir freuen uns aber auf Spenden

Bitte klicken:

Wir sind auf Youtube, bitte klicken:

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutzerklärung.
Akzeptieren

 

Männer- A-Capella Chor Bräschdleng unterstützt und sammelt für Flutopfer Dieses Jahr ist alles anders…. getreu diesem Motto waren die Bräschdleng am 21.07.21(Schützenmittwoch) unterwegs, um in der Biberacher Innenstadt ihre Lieder an den Mann undan die Frau zu bringen. Es war für die Bräschdleng klar, dass deren „traditionelles“ Platzkonzert auf dem Marktplatzdieses Jahr nicht in der gewohnten Form stattfinden konnte. Stattdessen zogen dieBräschdleng dann mit einer ganz anderen Mission los. Ausgestattet mit einem„Riesenbräschdleng“ als Spardose; fest entschlossen die Opfer der Flutkatastrophe in RP undNRW zu unterstützen. Und so wurde die Erdbeere bei den Ständle umhergereicht und dieanwesenden Zuhörer gaben gerne und großzügig. Alleine an diesem Mittwoch konnten €1350,- ersungen und eingenommen werden. Allen Spendern und Unterstützern an dieserStelle „Herzliches Vergelt’s Gott“. Die Mitglieder des Bräschdlengchores haben den Betrag dann aus Eigenmitteln auf 2000,00 €aufgerundet. Durch die Spendenbereitschaft der einzelnen Chormitglieder konnte der Betragnochmal auf € 4200,00 erhöht werden, der bereits an die „Hochwasserhilfe Kreis Ahrweiler“überwiesen wurde